"Hong Kong - City Of Live!"

Sprachen in Hongkong

Die Hong Kong-Chinesen selbst beherrschen dabei meist alle drei Sprachen, obwohl die bevorzugte Sprache, wenn man so möchte, sicherlich das Kantonesische ist.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Fotos aus Hongkong - der City Of Live!

Hong Kong, welches auf einer Halbinsel an der Mündung des Perlflusses liegt, ist Sonderverwaltungszone der Republik China. Wie in so vielen Regionen der Erde gelten hier mehrere Amtssprachen.

Mandarin
Kantonesisch
Und Englisch

Die Hong Kong-Chinesen selbst beherrschen dabei meist alle drei Sprachen, obwohl die bevorzugte Sprache, wenn man so möchte, sicherlich das Kantonesische ist.

Englisch und Chinesisch, mit seinen beiden Ausprägungen Mandarin und Kantonesisch, sind nach dem Gesetz offizielle Amtssprachen. Englisch war in der Zeit zwischen 1883 und 1974 sogar die einzige Amtssprache. Erst nach Protesten wurde das Chinesische als gleichgestellte Sprache akzeptiert. Nachdem Hong Kong 1997 von den Briten an China zurückgegeben wurde, behielt die Regierung der autonomen Sonderverwaltungszone Hong Kong die bi- bzw. trilinguale Sprachpolitik bei.

Das Katonesische als gesprochene Version des Chinesischen ist die Muttersprache der Hong Kong-Chinesen und wird mit Stolz gesprochen und gepflegt. Das Kantonesische leitet sich von einer gesprochenen Version des Chinesischen aus der Guangdong-Provinz her. In der Erziehung und Ausbildung konnte sich das Kantonesische genauso durchsetzen wie im Fernsehen, öffentlichen Ämtern oder dem rechtlichen Bereich. Dass Englisch nach wie vor Amtssprache ist und von den Hong Kong-Chinesen gut beherrscht wird, macht Hong Kong auch zu einer faszinierenden Destination für eine Sprachreise.

Das Kantonesische selbst ließe sich wiederum in zahlreiche Dialekte unterteilen wie sie beispielsweise in den westlichen Teilen Hong Kongs gesprochen werden: Toisanese und Teochiu etwa.

Während der britischen Herrschaft über Hong Kong wurde das Mandarinchinesische eher selten benutzt. Trotz der Bemühungen der chinesischen Zentralregierung das Mandarinchinesische in Hong Kong zu stärken, bevorzugen die Hong Kong-Chinesen bis heute das Kantonesische oder andere informelle Varianten des Chinesischen. Das Mandarinchinesiche hat einen unangenehmen Beigeschmack für die Hong Kong-Chinesen kamen doch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zahlreiche Immigranten aufgrund von Armut, Korruption etc.aus anderen Teilen Chinas nach Hong Kong und mit ihnen das Mandarin.

Seit 1998 versucht die Regierung Hong Kongs allerdings das Mandarin attraktiver zu machen, als “business skill” wird sie den Hong Kong-Chinesen für den Handel mit der Republik China verkauft. Erhebungen ergaben, dass heute circa 4% der Einwohner Hong Kongs zu Hause eine Varietät des Mandarinchinesischen benutzen.

Wer also in Hong Kong ankommt, der darf sich über mehrsprachige Schilder an Bahnhöfen, Straßen und Gebäuden freuen. Obwohl Kantonesisch eine gesprochene Varietät des Chinesischen ist, existiert neben dem geschriebenen Mandarinchinesisch auch eine geschriebenes Kantonesisch. Im Kantonesischen schreibt man ganz einfach wie man spricht. In Zeitungen und Magazinen findet man immer öfter die kantonesische Sprache, gehäuft bei Zitaten und in Rubriken wie Unterhaltung und Lokalnachrichten.

Ein interessantes Phänomen ist auch das Code-Switching zwischen Englisch und Kantonesisch, wenn beide Sprachen in einem Satz vorkommen.  Zum Beispiel stolpert man über Ausdrücke wie  "唓,都唔 make sense!" , was so viel bedeutet wie "Wow, das macht keinen Sinn!".  Beim Code-switching ist alles erlaubt, englische Wörter können mit chinesischer Grammtik gemischt werden.

Wer sich für Sprachreisen nach Hongkong interessiert, der sollte sich an renommierte Sprachreiseanbieter, wie beispieslweise die Schweizer ESL wenden. Dort hat man viele Jahre Erfahrung im Organisieren von Sprachaufenthalten – von der Sprachreise Frankreich, über Praktika in den USA oder Sprachferien in Indien gibt’s hier alles.

Hongkong im Internet

China Reiseziele - Hongkong
China - Hongkong

Hongkong

Hongkong » Sprachen in Hongkong